Unternehmensbesuch im Rahmen des Safe-Hub „PlayMaker“-Bildungsprogramms

Friedrichshain-Kreuzberger Unternehmerverein

Unternehmensbesuch im Rahmen des Safe-Hub „PlayMaker“-Bildungsprogramms

22 22 people viewed this event.

Öffnen Sie für zwei Stunden Ihre Türen für interessierte Jugendliche und präsentieren Sie ihnen Ihr Unternehmen und Ihre Arbeit.

Sie begeistern die Jugendlichen des Sportbildungszentrums Safe-Hub für Ihr Berufsbild und für Ihr Unternehmen.  Dabei lernen Sie diese beim Lösen praktischer Aufgaben persönlich kennen. Wir bringen Sie mit jungen Talenten im Alter von 15 bis 21 Jahren zusammen, die sich mit dem Bildungsprogramm PlayMaker für den Start ins Berufsleben vorbereiten.

On top unterstützt Sie der FKU mit seiner langjährigen Expertise im Ausbildungsmarketing bei der gezielten aktivierenden Ansprache der Jugendlichen.

Schreiben Sie erfolgreiche Berufsbiografien mit, profitieren Sie mit Ihrem Engagement auch für Ihr Unternehmen – werden Sie Teil eines starken Ausbildungsnetzwerks.

Nach der Terminbuchung erhalten Sie eine vorläufige Reservierungsinformation. Wir informieren Sie dann, sobald Safe-Hub den gebuchten Termin bestätigt hat. Vorab besprechen wir selbstverständlich noch den genauen Ablauf mit Ihnen und unterstützen Sie gern bei der Vorbereitung.

Ihr Ansprechpartner

Martin Knauft
Telefon: (030) 26305100
E-Mail: knauft@fku.berlin

Über Safe-Hub Berlin

Safe-Hub Berlin ist ein sportbezogenes Sozialprojekt der gemeinnützigen Organisation AMANDLA. Als Safe-Hubs werden die von uns errichteten „sicheren Orte“ genannt, die wir in strukturschwachen Stadtvierteln errichten. Diese Orte bestehen aus einem Fußballplatz und einer räumlichen Einrichtung für Workshops, Meetings, etc. Wir nutzen Fußball als Instrument für Bildung und Persönlichkeitsentwicklung, um ein inklusives Projekt für Kinder und Jugendliche, aber auch Schulen, weiteren sozialen Einrichtungen, bzw. Eltern und der gesamten Nachbarschaft zu schaffen. Wir sitzen in Berlin-Wedding und haben im November 2023 unseren eigenen Fußballplatz am Leopoldplatz eröffnet.

Bildungsprogramm PlayMaker

Teil des Projekts ist neben unseren kostenlosen Fußballtrainings unter anderem das 9-monatige Bildungsprogramm „PlayMaker“. Im Rahmen dieses Programms unterstützen wir Jugendliche, die sich zwischen Schule und Berufs- bzw. Ausbildungsfindung befinden, ihre Interessen, Bedürfnisse und Erfahrungen zu stärken und sie in ihrer beruflichen Entwicklung zu fördern. Hierfür führen wir oder externe Partner:innen wöchentlich Workshops zu diversen Themenschwerpunkten durch. Dazu gehören u.a. die Themen Partizipation, Nachhaltigkeit und Digital Skills. Des Weiteren werden die Teilnehmerinnen zu Fußball-Coaches ausgebildet, um wöchentliche Einheiten mit Kindern an unserem Platz durchzuführen. An unserem laufenden Programm nehmen insgesamt neun Teilnehmer:innen teil, die zwischen 15 und 21 Jahre alt sind. Zwei von ihnen besuchen nach wie vor die Schule, vier haben einen Geflüchteten-Status und weitere haben die Schule abgebrochen. Keiner unserer Teilnehmenden ist deutscher Muttersprachler*in.

(1 Platz frei)
 

Datum / Uhrzeit

Dienstag, 26.03.2024 | 13:00 bis
Dienstag, 26.03.2024 | 15:00
 

Anmeldeschluss

Montag, 11.03.2024
 

Veranstaltungsarten

 

Veranstaltungskategorie

Veranstaltung teilen